Susann Pfeiffer M.A.

Nach abgeschlossenem Studium der Sportwissenschaften, Psychologie und Sportmedizin (Universität Frankfurt) hat Susann mehrere Jahre in der betrieblichen Gesundheitsförderung bei großen Krankenkassen und Unternehmen umfassende Erfahrung als Coach und Trainer gesammelt.


Sie hat zahlreiche Artikel für Zeitungen im Gesundheitsbereich sowie eine Spielekartei zur Bewegungsförderung für Schulkinder veröffentlicht. Für einen regionalen Hörfunksender hat sie eine mehrwöchige Sendung mit dem Titel "Fit im Büro" konzipiert und ko-moderiert.

Umfassende Weiterbildung in der Kinesiologie, Stressbewältigung, Entspannungs- und Kommunikationsmethoden sowie Energiearbeit befähigen sie heute, Menschen im Lebensenergiecoaching mit Know-how, Einfühlungsvermögen und Erfahrung ganzheitlich zu begleiten.

Seit über 15 Jahren arbeitet sie mit Physiotherapeuten und Ärzten auf ganzheitsmedizinischen Wegen.

 

Menschen, die für meinen bisherigen Weg wichtig waren:

Der Arzt Thomas Bissinger,
NLP-Trainer und Vorbild in Energiearbeit

Dr. med. Stefanie Wagner,
Betriebsärztin eines Großunternehmens

Charlotte Yvette Rascher,
Kommunikationskinesiologin sowie Lehrerin für das Enneagramm in Verbindung mit Kommunikation

Prof. Dr. med. Helmut Luft,
begeisterte und überzeugte durch spannende Vorlesungen für die Psychosomatik

 

Vita

  • NLP-Ausbildung bei dem Arzt Thomas Bissinger, München
  • Weiterbildungsseminare/Coaching und Supervision bei Charlotte Yvette Rascher, Kommunikationskinesiologin zu: Enneagramm/Kinesiologie, Zürich
  • Breite Ausbildung im Bereich Angewandte Kinesiologie
  • Prüfung vom Dt. Berufsverband für Kinesiologie sowie vom Weltverband, Erwerb der Lehrlizenz für Touch for Health
  • Entspannungs - und Mentaltrainer für Kinder und Erwachsene, Lehrlizenz Autogenes Training
  • Techniken der Stressbewältigung beim Institut für Therapieforschung in München, Erwerb der Lehrlizenz für Stressbewältigung
  • Ausbildung in Energiearbeit

.

Walter Pfeiffer

Ist ehemaliger Leistungssportler und schloss sein Studium an der Deutschen Sporthochschule in Köln als Diplom Sportlehrer ab.

Nach Erfahrungen als Coach im Hochleistungssport hat er dieses Wissen auf gestresste Topmanager übertragen und zählte zu den ersten Personal Trainern in Deutschland.

Parallel hierzu leitete er über viele Jahre in Kooperation mit ausgewählten gesetzlichen Krankenkassen große Gesundheitsförderungsprogramme für die Stadt Frankfurt. Ein Schwerpunkt lag hierbei auf der Entwicklung von Präventivprogrammen für Kinder und Jugendliche im schulischen Bereich mit dem Ziel Gesundheit, Entspannung sowie die Eröffnung von Gehirnpotenzialen zu fördern.

Diese Aktion wurde vom Kultusministerium des Landes Hessen unterstützt. Das in zahlreichen Weiterbildungen gesammelte Wissen über die Zusammenhänge von Körper, Geist, Ernährung, Entspannung und Kommunikation setzt er heute ein, um Menschen und Unternehmen darin zu unterstützen, ihr volles Potential in Körper und Geist zu aktivieren.

Menschen, die für meinen bisherigen Weg wichtig waren:

Prof. Dr. Dr. Wildor Hollmann,
der beste Professor während meines sportwissenschaftlichen Studiums, der über ein phänomenales medizinisches Fachwissen verfügt

Athanasios Papageorgiou,
mein engagierter Mentor während des Studiums an der Sporthochschule Köln

Der Arzt Thomas Bissinger,
Coach, Begleiter und persönlicher Berater

Charlotte Yvette Rascher,
Kommunikationskinesiologin sowie Lehrerin für das Enneagramm in Verbindung mit Kommunikation

Vita

  • NLP-Ausbildung bei dem Arzt Thomas Bissinger, München
  • Weiterbildungsseminare/Coaching und Supervision bei Charlotte Yvette Rascher, Kommunikationskinesiologin zu: Enneagramm/Kinesiologie, Zürich
  • Breite Ausbildung im Bereich Angewandte Kinesiologie
  • Entspannungs- und Mentaltrainer für Kinder und Erwachsene
  • Moderatorenausbildung beim Institut Neuland
  • Ausbildung in Energiearbeit

Go to top
Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies sind Textdateien die Ihr Browser speichert um Informationen abzulegen und diese beim erneuten Besuch der Seite wieder aufrufen zu können.
Weitere Informationen finden Sie hier. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu:
Zustimmen